Wusstet ihr dass…

Wusstet ihr dass …

… Pute nur ein weiterer Name des eigentlichen Truthuhns ist, besser gesagt Haustruthuhn?
… dass (Haus-)Truthühner zu der Gattung der Fasanartigen Zählen?
… dass es nur zwei Arten gibt, das Truthuhn und das Pfauentruthuhn? Erstes erbrachte unsere Haustruthühner (Puten).
… dass die tagaktiven Truthühner in einem Gruppenverband von bis zu 20 Tieren leben, innerhalb dessen es eine Hackfolge gibt, angeführt von Hennen und deren Nachwuchs und dass darüber hinaus auch eine reine Hahnengruppe existieren kann?
… sie Unterholz lieben, aber freie Flächen zum Futtersuchen benötigen und gerne in hohen Ästen sitzen zum Schlafen?
… junge Truthhühner in den ersten 6 Wochen ihres Lebens beinahe 4000 Insekten zu sich nehmen, da sie ausschließlich jene Fressen und erst ab der 6 Woche auf Pflanzliche Kost umschwenken, diese dann aber ausschließlich verzehren und Insekten zur ungewollten Beikost werden?
… sie beinahe zwei Wochen ohne Nahrung auskommen können und sich davon auch wieder erholen können?
… sie bis zu 10 Jahre alt werden können?