Schweine lieben Leckerchensuche – genau wie Hunde


Das Hunde gerne Leckerchen suchen, wissen die meisten Menschen, aber was für ein gutes Näschen Schweine haben, das ist den meisten Menschen allerdings kaum bekannt.

Könnte es aber, denn viele von Euch haben bestimmt schon mal gehört, dass Schweine Trüffel aufspüren können. Das tun sie übrigens deshalb, weil der Trüffelgeruch dem Sexuallockstoff der Eber Androstenon ähnelt.

Ein Schwein hat mehr Riechzellen in seinem Rüssel, als der für seine feine Nase bekannte Hund.

Das Auffinden von Äpfeln und Trauben auf ihrem Weg, ist für Rosie Gamdschie und Frodo keine wirkliche Herausforderung, aber auf jeden Fall macht es ihnen großen Spaß.

Überhaupt ist Beschäftigung ein wichtiges Thema. In der freien Natur bietet sie sich automatisch an, auf einem begrenzten Gelände sind Angebote erforderlich. Große belaubte Äste, sind ein Spaß, Kürbiskerne über die Wiese verstreut, ein Schlamm Bad, ein Ball den man durch die Gegend rollen kann und uns wird bestimmt noch sehr viel mehr einfallen.

Ihr könnt euch sicher ausmalen wie unerträglich es für so agile und lebensfrohe Tiere sein muss, in Kastenständen eingezwängt zu werden.
Kein Tageslicht zu sehen, nie ihre Nase in den Boden graben zu können, nicht rennen zu dürfen. Schaut euch gerne mal auf unserer Seite um, da sind viele Bilder, auf denen Rosie und Frodo mit Volldampf über die Wiese flitzen.

Übrigens besteht der so genannte Rüssel der Schweine, wie bei Elefanten, aus der Nase und der Oberlippe.

Das was bei Schweinen aussieht wie eine Steckdose, ist die so genannte Rüsselscheibe, sie ist sehr sensibel und so nutzen sie sie zum vorsichtigen Fühlen und Tasten.

Wenn ihr schon mal eine Schweinenase berührt habt, dann bekommt Ihr eine Ahnung davon, wie viel Kraft sie damit aus üben können. Ihr Rüssel ist nicht nur sehr kräftig, sondern auch so beweglich, dass sie damit hervorragend graben und wühlen können.

Eine Gruppe von Wildschweinen hat einen Acker in Null Komma Nix auf links gedreht. Frodo und Rosie ist das mit der Wiese auch ratzfatz gelungen.

In unserem nächsten Auenland Film, den wir auf unserem Youtube Kanal veröffentlichen werden, dreht es sich um Rosie & Frodo, ihr könnt sie auf ihrem Weg von der Ankunft, den ersten Begegnungen mit unseren Gänsen, Hühnern & Puten erleben, ihr seht ihren ersten Tag auf der unberührten Wiese und wir zeigen Euch Videos &Bilder der zahlreichen Begegnungen mit ganz unterschiedlichen Menschen.

Schaut gerne mal auf unserem Kanal vorbei, es gibt Filme zu unseren Gänsen, einen kleinen Vorstellungsfilm aller Tiere, Einblick in die Ausstattung unseres Hühnerhauses und es folgen noch viele weitere, alle tierischen Mitbewohner stellen wir mit ihren Artgenossen separat vor, zeigen Euch, wie ein Hühnerhaus gekalkt wird und überhaupt das Leben auf einem/unserem Lebenshof.

Und natürlich freuen wir uns riesig wenn Du unsere Seite bei FB likest, uns auf Instagram folgst und natürlich auch ganz besonders, wenn Du unseren Youtube Kanal abonnierst.

Unser Ziel ist es, den Menschen die sogenannten Nutztiere näher zu bringen, auf Besucher*Innentagen, beim Vegan Cafe, bei veganen Kochabenden, in unseren Videos und Beiträgen viele schöne Momente und Hintergrundinformationen zu transportieren. Wir sind ein als gemeinnützig anerkannter Verein.
Wenn Du uns unterstützen möchtest, kannst Du das sehr gerne machen https://www.lebenshof-auenland.de/news/wie-ihr-uns-unterstuetzen-koennt/

Aktuelle Veranstaltungen findest Du auf unserer Webseite.



#schweinefreunde #beschäftigungfürschweine #Schweineglück #hundeundschweine #abwechslungfürschweine #fährtenschweine #schweineliebenesleckerchenzusuchen