Mehr über das Projekt Hofzeit und seine Unterstützungsmöglichkeiten

Eine Biene kommt selten allein

Spenden – Aktion: “Wir möchten 1 km regionale Hecken für Wildvögel und Insekten pflanzen. Damit bieten wir den Wildtieren rund um unseren Projekthof einen Lebensraum. “

In Interview mit Nutriplus stellen Janina und Dagmar den Verein vor.

Nutriplus spendet monatlich 10 % seiner Einnahmen an einen gemeinnützigen Verein

Das komplette Interview findet Ihr auf der Seite Nutriplus:

Könnt ihr euch und eure Organisation kurz vorstellen?

Der Verein Meat The Piglets e. V. wurde im Sommer 2019 gegründet, nachdem ich zwei „Wegwerf-Ferkel“ aus einer Intensivtierhaltung gerettet und mit der Flasche großgezogen habe.

Die Schweine haben ein Zuhause auf dem Lebenshof von Dagmar gefunden, der jetzt als Projekt Hofzeit die Umsetzung der Vereinsziele in der Praxis darstellt.

Auf Projekt Hofzeit dürfen 13 Schweine, 37 Schafe, 4 Kühe, 5 Puten, 6 Hühner, 5 Gänse, 2 Hunde und 2 Katzen – insgesamt also 68 Tiere das Paradies auf Erden erleben. Neben der Versorgung der Tiere steht auch die Kinder- und Jugendarbeit sowie ein Insektenschuzprogramm im Fokus.

Das Ziel von Meat The Piglets e. V. mit dem Projekt Hofzeit ist es, Menschen die Gelegenheit zu geben Tiere wie Schwein, Kuh, Puten & Co. live zu erleben.

Wenn man ihre einzigartigen Charaktere, Verhaltensweisen und Freundschaften untereinander kennenlernt, werden aus den anonymen Nutztieren, lebens- und liebenswerte Individuen. Wir glauben, dass diese positive Bestärkung Veränderung ermöglicht – mehr als durch die Schock-Bilder aus den Intensivtierhaltungen.

Wer einmal erlebt, wie Schwein Frieda auf dem Hof Streiche spielt, die Gruppe von Puten immer da gackert, wo Action ist und Schaf sowie Schwein in der Sonne auf der Matratze chillen, der denkt automatisch nicht mehr an Frühstücksaufschnitt, wenn er diese Tiernamen hört.

Darüber hinaus ist es auf langer Sicht das Ziel, Veränderung hin zu einer nachhaltigen Landwirtschaft, weg von der klimaschädlichen Massentierhaltung zu schaffen. Am besten im Dialog und Zusammenarbeit mit Landwirten und Konsumenten, Politikern und Lobbyisten und sonstigen Interessensgruppen.

Für eine nachhaltige Zukunft, in der Mensch, Tier und Natur friedvoll im Einklang leben.

Meat The Piglets e.V.

 Gemeinnützige Organisation

Spendenkonto GLS Bank: DE60430609671072019100

paypal.me/pools/c/8iG2EGej5X

Vereinsmitgliedschafts- oder Patenschaftsanfragen oder Inspiration gerne an meat.the.piglets@gmail.com!