NEU: Bundesfreiwilligendienst auf dem Lebenshof Auenland

Möchtest Du als Bundesfreiwilligendienstler*in ein Jahr auf unserem veganen Lebenshof mitarbeiten?

Ab März 2020 ggf. nach Rücksprache auch früher, wäre das möglich.

Wer sind wir?

Wir sind ein kleiner Lebenshof in der Eifel, mit einer großen Vielfalt an Tieren, bei uns leben 6 Hühner, 1 Hahn, 3 Puten, 3 Gänse, 7 Schafe, 2 Schweine & 2 Kühe, außerdem 2 Dackel.

Wir wohnen sehr ländlich & ruhig, dass muss man mögen, aber wenn, dann ist es wirklich bereichernd und wohltuend.

Aber es gibt auch zahlreiche Veranstaltungen auf dem Hof:
Kochabende, VeganCafe, Besucher*innentage, Helfer*innentage und in 2020 auch endlich ein veganes Krimidinner.

Außerdem Workshops wie z.B. von AV (Anonymous for the voiceless), Kochabende mit externen Dozenten, in 2020 auch wieder Wohnzimmerkonzerte u.vm.

Wir bieten außerdem Urlaub gegen Hand und Praktikumsplätze an, also ländlich ja, ruhig auch, aber nicht einsam.

Unsere Aufgabe sehen wir im aktiven Tierschutz und der Öffentlichkeitsarbeit.

Bilbo, Lily, Legolas & Aragorn
Tauriel, Ilmare und Naira
Tessa
Lotta
Rosie & Frodo
Herr Gandalf & seine Hühner
Elbereth, Idril & Nimloth
Sam
Bilbo & Sam
Sam, Merry & Pippin
AV-Workshop in unserem Wohnraum
Bilbo, Sabine & Andy
Eddy
Tapsi alias Prinzessin

Dein Aufgabengebiet

wäre vielfältig u.a. besteht es aus der Versorgung aller tierischen Mitbewohner, u.a. die Zubereitung ihrer Mahlzeiten und das Reinigen ihrer Zimmer, das Kälken des Hühnerhauses, das Abäppeln der Schweinewiese, reparieren von Zäunen und Unterständen, Unterstützung beim Scheren unserer Schafe und der Klauenpflege u.v.m.

Unsere Tage sind mit viel Arbeit, aber auch mit ganz viel Freude gefüllt. Wir fangen früh an und die Tage sind hier lang, ihre Gestaltung richtet sich nach den Bedürfnissen der Tiere, was natürlich auch die Wochenenden einschließt.

Was Du deshalb brauchst, ist Idealismus, sowie Respekt & Wertschätzung gegenüber Mensch & Tier. Unsere Tiere leben hier in größtmöglicher Freiheit. Die einen wollen mehr Kontakt, die anderen weniger, das respektieren wir, soweit irgend möglich.

Wenn Du Freude auch an harter Arbeit hast, es Dir zutraust, nach entsprechender Einarbeitung auch selbstständig zu arbeiten, dann melde Dich super gerne bei uns. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.
Wenn Du ein Zimmer incl. Verpflegung suchst, auch das ist bei uns möglich, dann bitte bei der Anfrage entsprechend vermerken.

Mehr Informationen

Informationen zum Bundesfreiwilligendienst (Pflicht zur Teilnahme an Seminare, Arbeitszeiten, Taschengeld usw.), die Du Dir vor Deiner Bewerbung durch gelesen haben solltest, findest Du hier: https://www.bundesfreiwilligendienst.de/

Alternativ

Sollte die Eifel nicht das richtige für Dich sein, es gibt so viele Lebenshöfe, die Unterstützung suchen, z.B.

im Süden – der Erdlingshof sucht dringend Mitarbeiter*innen https://www.erdlingshof.de/praktische-mithilfe/

in Mecklenburg – Vorpommern bietet das Land der Tiere regelmäßig bufdi-Plätze an, auch aktuell wieder ab April 2020